Versand in
alle EU-Länder
30 Tage
Rückgaberecht
DEKRA ZERTIFIZIERTE
DATENLÖSCHUNG
Bis zu drei Jahre
Garantie
Angebote aus über
100.000 IT-Produkten
Professionell refurbished
Business IT-Equipment
Sie sind hier: HOME /
Netzwerk
Einfache (mit Festkonfiguration) und sichere Switching-Lösung für Verbindungen vom Netzwerkkern bis zur Zugriffsschicht, mit der Sie die Betriebskosten senken und das Netzwerk vereinfachen und fit für die Zukunft machen können.

     Produkte je Seite:

Anzeige:
4 |8 |16      



< 1 2 3 ... >
  
Format (Bauform) Port Quantity (Port-Anzahl) Port Type (Port-Typ) Uplink Port Quantity (Uplink Port-Anzahl) Uplink Port Type (Uplink Port-Typ)
Extreme Networks 16505
Summit X440-48t Switch
48 x 10/100/1000 Ethernet Ports, 4 x Gigabit SFP Ports, 1U
(inkl. MwSt.)
179,90 €
(zzgl. MwSt.)
151,18 €
Brocade 300
300 Fibre Channel SAN Switch (24 Ports Active)
24 x Ports (8 Gbps), 24 x 8 Gbps SFPs, Licenses: Fabric, Second Ports on Demand, Full Ports on Demand, Enhanced Group Management, 8 Gig FC, 1 x Kit, 1U
Auf Anfrage!
Dell 09CTGC
PowerConnect 2824 Switch
24 x 10/100/1000 BASE-T Ports, 2 x Combo Ports (SFP or RJ45), 1 x RS232, 1U
Auf Anfrage!
Dell 0F491K
PowerConnect 2824 Switch
24 x 10/100/1000 BASE-T Ports, 2 x Combo Ports (SFP or RJ45), 1 x RS232, 1U
Auf Anfrage!
HPE JG960A
OfficeConnect 1950-24G Switch
24 x 10/100/1000 BASE-T, 2 x 1/10GBASE-T, 2 x SFP+ Ports, 1U
Auf Anfrage!
Cisco Systems AIR-CT5508-K9
5500 Series Wireless Controller
8 x 10/100/1000 SFP Uplink Ports, 2 x USB, 1 x RJ45 Console, 2 x RJ45 Service Port, 1 x Fan Module (AIR-FAN-5500), 2 x 300W PS (AIR-PWR-5500-AC), 1 x Kit (Front and Back), 1U
Auf Anfrage!
Cisco Systems AIR-CT5508-K9
5500 Series Wireless Controller
8 x 10/100/1000 SFP Uplink Ports, 2 x USB, 1 x RJ45 Console, 2 x RJ45 Service Port, 1 x Fan Module (AIR-FAN-5500), 2 x 300W PS (AIR-PWR-5500-AC), 1 x Front Bracket, 1U
Auf Anfrage!
IBM 2498-F24
System Networking SAN24B-5
24 x (16 Gbps) Port, 1 x FC 7212 (12-Port Activation), 1 x FC 7205 (Trunking activation), 2 x PS, 1 x Kit
Auf Anfrage!
HP J8165A
ProCurve 2650-PWR Switch PoE
48 x 10/100 Ethernet Ports, 2 x 10/100/1000 Ethernet Ports, 2 x SFP Ports 10/100/1000-T Uplink, 1U
Auf Anfrage!
     Produkte je Seite:
Anzeige:
4 |8 |16      



< 1 2 3 ... >
  
Netzwerk Switches 
 
Einfache (mit Festkonfiguration) und sichere Switching-Lösung für Verbindungen vom Netzwerkkern bis zur Zugriffsschicht, mit der Sie die Betriebskosten senken und das Netzwerk vereinfachen und fit für die Zukunft machen können.
 
 
Netzwerk Switches 
 
Switches
 
In Computer-Netzwerken wird als Switch ein Kopplungselement bezeichnet, das Netzwerksegmente miteinander verbindet. Es sorgt innerhalb eines Segments (Broadcast-Domain) dafür, dass die Datenpakete, sogenannte „Frames“, an ihr Ziel gelangen. Im Unterschied zu einem auf den ersten Blick sehr ähnlichen Repeater-Hub werden Frames aber nicht einfach an alle anderen Ports weitergeleitet, sondern nur an den, an dem das Zielgerät angeschlossen ist - ein Switch trifft eine Weiterleitungsentscheidung anhand der selbsttätig gelernten Hardware-Adressen der angeschlossenen Geräte. Der Begriff Switch bezieht sich allgemein auf eine Multiport-Bridge - ein aktives Netzwerkgerät, das Frames anhand von Informationen aus dem Data Link Layer (Layer 2) des OSI-Modells weiterleitet. Manchmal werden auch die korrekteren Bezeichnungen Bridging Hub oder Switching Hub verwendet, im IEEE 802.3-Standard heißt die Funktion MAC Bridge.
 
Switches, die zusätzlich Daten auf der Netzwerkschicht (Layer 3 und höher) verarbeiten, werden oft als Layer-3-Switches oder Multilayer-Switches bezeichnet. Das dem Switch vergleichbare Gerät auf Netzwerkschicht 1 (Layer 1) wird als (Repeater-)Hub bezeichnet. Neben Ethernet-Switches gibt es Fibre-Channel-Switches, auch SAS-Expander werden immer häufiger als Switches bezeichnet. Fibre Channel (FC) definiert ein nicht routingfähiges Standardprotokoll aus dem Bereich der Speichernetzwerke, das als Variante von SCSI für die Hochgeschwindigkeitsübertragung großer Datenmengen konzipiert wurde. SAS (Serial Attached SCSI) ist der direkte Nachfolger der älteren parallelen SCSI-Schnittstelle.
 
Switch Management
 
Die Konfiguration oder Steuerung eines Switches mit Management-Funktionen geschieht je nach Hersteller über eine Kommandozeile (über Telnet oder SSH), eine Weboberfläche, eine spezielle Steuerungssoftware oder über eine Kombination dieser Möglichkeiten. Bei den aktuellen, „non-managed“ (Plug-and-Play-)Switches beherrschen manche höherwertige Geräte ebenfalls Funktionen wie tagged VLAN oder Priorisierung und verzichten dennoch auf eine Konsole oder ein sonstiges Management-Interface.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Switch (Netzwerktechnik) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia (Versionsgeschichte) ist eine Liste der Autoren verfügbar.
 
 
FRAGEN ZUM PRODUKT
 

Hier finden Sie Ihren richtigen Ansprechpartner

Sie interessieren sich für eines unserer Produkte und benötigen weitere Informationen? Möchten Sie mehr über unsere Lösungen und Produkte erfahren? Schicken Sie uns eine eMail oder rufen Sie uns an, wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Persönliche Ansprechpartner in allen Bereichen helfen Ihnen gern weiter.

Kontakt



Kontaktieren Sie uns noch heute!
Top