Versand in
alle EU-Länder
30 Tage
Rückgaberecht
DEKRA ZERTIFIZIERTE
DATENLÖSCHUNG
Bis zu drei Jahre
Garantie
Angebote aus über
100.000 IT-Produkten
Professionell refurbished
Business IT-Equipment
Sie sind hier: HOME /
Computers
Computer, auch Rechner genannt, sind heutzutage nicht mehr wegzudenken und erleichtern den Alltag ungemein. Sie finden sich nicht nur als Desktop-PCs auf bzw. unter dem Schreibtisch oder als Notebook, Handys oder PDA in der Tasche.

     Produkte je Seite:

Anzeige:
4 |8 |16      



< 1 2 3 ... >
  
Type (Gerätetyp) Memory Total (Arbeitsspeicher) Integrated Display (integrierter Bildschirm) Media Drive (Laufwerk) Keyboard (Tastatur) Mouse (Maus) Disk Total (Festplattenspeicher) Graphic Adapter (Grafikkarte) Processor Type (Prozessor Typ) OS (Betriebssystem) OS COA/POA (Betriebssystem Lizenz)
Dell T5600 WS
Precision T5600 WS (Workstation)
1 x Xeon E5-2643 3.30 GHz (4-Core), 16 GB (4 x 4 GB), 256 GB SSD, 1 x NVIDIA GF 106GLQuadro 2000, Win 7 Pro OA (OS Not Installed)
Auf Anfrage!
Dell 7040M
Optiplex 7040 M (Mini PC)
1 x Core i3-6100T 3.20 GHz (2-Core), 4 GB RAM (1 x 4 GB), 0 GB HDD/SSD, Win 8 Home COA (OS Not Installed)
(inkl. MwSt.)
184,90 €
(zzgl. MwSt.)
155,38 €
Lenovo 10AA-S1SW02
ThinkCentre M93p Tiny
1 x Core i5-4570T 2.90 GHz (2-Core), 4 GB (1 x 4 GB), 0 GB HDD/SSD, No COA (OS Not Installed)
Auf Anfrage!
Dell 790 MT
Optiplex 790 MT (Mini Tower)
1 x Core i3-2120 3.30 GHz (2-Core), 4 GB (1 x 4 GB), 250 GB HDD, Win 7 Pro COA (OS Not Installed)
Auf Anfrage!
Apple Computer A1347 L-2012-NEW
Mac mini A1347
1 x Core i7-3615QM 2.30 GHz (4-Core), 4 GB ( 2 x 4 GB ) , 2 TB ( 2 x 1 TB HDD), Mac OS X (OS Preinstalled)
(inkl. MwSt.)
399,90 €
(zzgl. MwSt.)
336,05 €
Lenovo 3237-A1G
ThinkCentre M92p Tiny
1 x Core i5-3470 2.90 GHz (2-Core), 4 GB, 320 GB HDD, Win 7 Pro COA (OS Not Installed)
Auf Anfrage!
Dell 7010 MT
Optiplex 7010 MT (Mini Tower)
1 x Core i3-2120 3.30 GHz (2-Core), 4 GB (1x 4 GB), 250 GB HDD, Win 7 Pro COA (OS Not Installed)
Auf Anfrage!
     Produkte je Seite:
Anzeige:
4 |8 |16      



< 1 2 3 ... >
  
Computers 
 
Computer, auch Rechner genannt, sind heutzutage nicht mehr wegzudenken und erleichtern den Alltag ungemein. Sie finden sich nicht nur als Desktop-PCs auf bzw. unter dem Schreibtisch oder als Notebook, Handys oder PDA in der Tasche.
 
 
Computers 
 
Personal Computer
 
Die Leistungsfähigkeit von Personal Computern nahm seit ihrer Entstehung stetig zu. Neben den Aufgaben der Textverarbeitung und Tabellenkalkulation wurde der Multimedia-Bereich zu einem der Hauptanwendungsgebiete. Um auch den Anforderungen neuester PC-Spiele gerecht zu werden, gibt es so genannte Gaming-PCs, die mit hoher Rechenleistung und sehr leistungsfähigen Grafikkarten ausgestattet sind. Bei modernen PCs, unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem, kommt praktisch durchweg Hardware auf Basis der x86-Architektur zum Einsatz, die historisch auf den IBM Personal Computer von 1981 bzw. dessen so genannte IBM-kompatible Weiterentwicklungen zurückgeht. Von den anderen Computerarchitekturen für Einzelplatzrechner waren bis Anfang 2006 die PowerPC-Modelle von Apple erhältlich, bevor auch Apple diese durch x86-Modelle ersetzte. Als Betriebssysteme werden neben dem marktführenden Microsoft Windows hauptsächlich unixoide Betriebssysteme eingesetzt, vor allem Linux und BSD. Auch das Apple-Betriebssystem ist seit Einführung von Mac OS X ein Unix-Derivat, die im Gegensatz zu den verschiedenen Linux-Distributionen und freien BSD-Betriebssystemen seit der Version 10.5 zertifiziert ist.
 
All-in-One Computer
 
Unter einem All-in-One-Computer versteht man einen stationären Computer, bei dem Hauptplatine und Monitorteil in einem gemeinsamen Gehäuse untergebracht sind. Außerdem wird der Begriff auf Desktop-Computer eingeschränkt, da er auf alle mobilen Geräte wie Notebooks, Tablet-Computer und Portables konzeptbedingt immer zutrifft. Ein wichtiger Vorteil dieser Bauweise ist, dass ein großer Teil der fehlerträchtigen und auch unansehnlichen Verkabelung entfällt. Zusätzlich reduziert sich der Stromverbrauch gegenüber Einzelkomponenten, da aufgrund des Platzmangels bei der Konstruktion auf Notebookkomponenten zurückgegriffen wird. Meist fehlt ein optisches Laufwerk, welches dann bei Bedarf in Form eines externen Laufwerkes (Anschluss per USB) ergänzt werden kann.
 
Thin-Client
 
Für den Betrieb einer Thin-Client-Anwendung wird weniger Hardware und weniger Rechnerleistung benötigt. Ein Thin-Client stellt lediglich die Benutzerschnittstelle dar, die Datenverarbeitung erfolgt durch einen Server. Beispiele für Thin-Client-Anwendungen sind Web-Browser oder Anwendungen für den Zugriff auf Terminalserver. Bei der Nutzung eines Terminalservers werden alle Eingaben über ein spezielles Protokoll (X Window System, Remote Desktop Protocol (RDP), Citrix XenApp ICA) an den Terminalserver gesendet. Auf dem Server bzw. virtualisierten Desktop werden die Eingaben verarbeitet und die Ausgabe wird zurück zum Client geschickt, der diese nur noch anzeigen muss. Die aktuelle Generation der Terminalserver- bzw. Virtualisierungslösungen erlaubt ebenfalls die Nutzung von Hardware über einen Drucker hinaus und arbeitet mit optimierten Methoden zur Wiedergabe von Audio- bzw. Videodaten.
 
Workstation
 
Mit Workstation bezeichnet man einen besonders leistungsfähigen Arbeitsplatzrechner für technisch-wissenschaftliche Zwecke oder für die Bearbeitung von Audio- und Videodaten, in Abgrenzung zum handelsüblichen Personal Computer für den Privat- oder Bürogebrauch. Typischerweise werden Workstations in Unternehmen und Forschungseinrichtungen für rechenintensive Anwendungen wie die 3D-Konstruktion, Computersimulationen, Videobearbeitung und animierte 3D-Computergrafik eingesetzt. Üblicherweise erbringen Workstations im Bereich Grafikdarstellung, Rechenleistung, Speicherplatz und Multitasking überdurchschnittliche Ergebnisse, oft können zusätzliche Terminals verwendet werden. Zur Erhöhung der Ausfallsicherheit und Langlebigkeit kommen teilweise auch Technologien und Komponenten aus dem Server-Bereich zum Einsatz.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel All-in-one-ComputerPersonal Computer, Thin Client und Workstation aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia (Versionsgeschichte) ist eine Liste der Autoren verfügbar.
 
 
FRAGEN ZUM PRODUKT
 

Hier finden Sie Ihren richtigen Ansprechpartner

Sie interessieren sich für eines unserer Produkte und benötigen weitere Informationen? Möchten Sie mehr über unsere Lösungen und Produkte erfahren? Schicken Sie uns eine eMail oder rufen Sie uns an, wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Persönliche Ansprechpartner in allen Bereichen helfen Ihnen gern weiter.

Kontakt



Kontaktieren Sie uns noch heute!
Top